Burnout oder Burnoutgefährdung

Schritt für Schritt zurück zu dir!

 

 

 

JETZT NEU 20 Minuten kostenloses Kennenlerngespräch via Zoom! ONLINE, selbständig buchbar!

Burnout passiert meist nicht "einfach nur so" und es kommt auch nicht plötzlich.

Burnout entwickelt sich im Laufe von 2 - 3 Jahren und beginnt mit einer erhöhten Leistungsbereitschaft. Man hat das Gefühl, man muss allem Gerecht werden und durch Pausen würde das "Rad" zum Stillstand kommen.

Die eigenen Gefühle werden nicht mehr wirklich wahrgenommen, man wird lustloser, oft vergisst man auch Termine und setzt sich dadurch zusätzlich unter Druck. In all dieser Angespanntheit findet man einfach "momentan" den Ausweg nicht und vernachlässigt, nach und nach auch seine Gesundheit. Es gibt weniger Pausen, mehr Durststrecken, alles wird ein wenig mühsamer und anstrengender ... man ist im Hamsterrad angekommen und findet keinen Ausweg.

 

Wenn deine Gedanken kaum zur Ruhe kommen, du nicht weißt wie du alles unter einen Hut bringen sollst und/oder auch Anzeichen wie Lustlosigkeit, Kopfweh, Verspannungen,... hinzukommen, lade ich dich ein, dir einmal eine ganz bewußte Kunsttherapie (oder als Frau auch die Auszeit) zu gönnen!

 

Das Tückische an Burnout ist, dass der Körper die Energiereserven (scheinbar) sehr lange auszugleichen versucht, aber irgendwann werden die negativen Stresssymptome einfach übermächtig.

 

Burnout zeigt sich auch in nachweislichen, körperlichen Veränderungen. 

Ein kurzes Video, dass zeigt was im Körper vorgeht:

https://www.youtube.com/watch?v=MhF41zzy2RE

 

 

Wenn dann der Zusammenbruch (Kontrollverlust) erfolgt, wird dieser oft durch massive Panik und Angst begleitet. Das Gefühl des "Nichts geht mehr" fühlt sich drohend und lauernd an und wird oft auch durch depressive Phasen begleitet.

 

Kunsttherapie begleitet Menschen mit Burnout und Burnout Anzeichen:

 

Die Gründerin des österreichischen Berufsverbandes für Kunsttherapie entwickelte ein Konzept zur Begleitung von Menschen in den unterschiedlichsten Phasen von Burnout.

 

Gemeinsam mit anderen KunsttherapeutInnen wurde das Konzept 2018 mit dem Sozialministerium und der Pensionsversicherungsanstalt in Kooperation mit fit2work angewandt und aufgrund des Erfolges auf 3 weitere Bundesländer ausgedehnt.

 

Eine einjährige Evaluation der Uni Wien hat eine signifikant hohe Wirksamkeit bestätigt.

 

Seit 2019 kann ich nun zusätzlich zu meiner bisherigen Arbeit mit Einzelklienten auch in Kooperation mit fit2work dieses Konzept anbieten.

 

Schritt für Schritt (6 -10 Einheiten zu je 90 min) werden die Hauptthemen, die zur Entstehung von Burnout oder deren Gefährdung beitragen, angeschaut und sanft begleitet. Dadurch werden eigene Verhaltensweisen sichtbar, man erkennt Zusammenhänge zwischen dem Eigenen und manch äußeren Umständen.

 

Klarheit, Selbstsicherheit und die Aktivierung der eigenen Stärken und Ressourcen helfen, die Zukunft wieder mit Freude zu gestalten und in Zukunft anders auf äußere Einflüsse zu reagieren.

 

Verschaffe dir einen Überblick und erkenne deine Möglichkeiten!

- frei von Druck

- entspannte Atmosphäre

- wohlwollende Begleitung

 

Eine Begleitung mit 8 Einheiten (90 min) hat sich als sinnvoll erwiesen.

 

Die ersten 4-5 Einheiten  finden wöchentlich statt, anschließend wird auf einen 2 - 3 Wochen Rythmus gewechselt.

 

Melde dich, damit wir deine individuellen Möglichkeiten besprechen können!

Vereinbare dir gleich jetzt, ONLINE dein kostenlose 20 minütiges Kennenlerngespräch. 


 

 

 

JETZT NEU 20 Minuten kostenloses Kennenlerngespräch via Zoom! ONLINE, selbständig buchbar!